Bärensaal im
Alten Stadthaus

Festliches Ambiente
für besondere Anlässe

Der 1911 eingeweihte Bärensaal liegt innerhalb des als Erweiterungsbau zum Berliner Rathaus errichteten Alten Stadthauses. Von seiner historischen Widmung her ist der Bärensaal eine Festhalle für das öffentliche Leben Berlins. Das Stadthaus zählt zu den wichtigsten Baudenkmalen des historischen Zentrums und ist heute Dienstsitz der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und des Landesdenkmalamtes. Der restaurierte Bärensaal bietet ein festliches Ambiente für gesellschaftliche Anlässe aller Art und kann für öffentliche oder private Nutzung angemietet werden. Je nach Ausstattung bietet der 365 m² große und 19 m hohe Raum bei einem Stehempfang bis zu 500 Personen Platz und etwa 200 Personen bei einem Galadinner.

Das vorgelagerte Vestibül eignet sich hervorragend für den Empfang der Gäste und weckt die Neugier auf den dahinter liegenden Bärensaal, dessen namensgebende Skulptur man bereits vom Eingang aus sehen kann. Der sich anschließende offene Innenhof ist bei geeignetem Wetter eine reizvolle Ergänzung.

​Adresse &
Anfahrt

Adresse
Altes Stadthaus
Klosterstr. 47
10178 Berlin

ÖPNV
U-Bahnhof Klosterstraße
Alexanderplatz
Jannowitzbrücke
Bus M48

Ihr Ansprechpartner

Bärensaal im Alten Stadthaus

Bei Fragen zum Objekt oder einer Angebotserstellung stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail Rede und Antwort.